7. September 2017: Konzert für eine solidarische Gesellschaft

Kai Heumann's Proyecto Guitarra Latina & Streichquartett und Super Special Guest Joscho Stephan spielten am 7. September 2017 ein außergewöhnliches Konzert für eine solidarische Gesellschaft: "Zusammen sind wir Heimat"

Die international besetzte Band führte die Zuhörerinnen und Zuhörer im voll besetzten Minoritensaal der Klosterkirche Lennep auf eine musikalische Reise in die Heimat des mitreißenden kubanischen Salsa, der schwungvollen französischen Valse Musette, der traditionellen irischen Musik und des feurigen Gypsy Swing. Reisebegleiter waren die Musikerinnen eines Streichquartetts und als Special Guest der internationale Gypsy Swing-Superstar Joscho Stephan. Die Musiker- und Künstlerkolonie Lennep beteiligte sich am Solidaritätskonzert mit einer Ausstellung im Foyer der Klosterkirche.
Der Caritasverband setzt sich mit seiner Jahreskampagne 2017 "Zusammen sind wir Heimat" für eine offene Gesellschaft ein, in der Einheimische und Zugewanderte einander Heimat geben. Es geht um Menschen in ihrer Vielfalt, die zusammen wohnen, arbeiten, Freizeit erleben ... und die gemeinsam musizieren.
 

Ilya Ali Nemati: Ein Volkslied aus der persischen Heimat

Im Frühjahr 2017 startete die Caritas das vielfalt.viel wert.-Musikprojekt back stage-on stage, das Flüchtlingen und Zugewanderten die Möglichkeit eröffnete, ein Instrument zu lernen oder vorhandene Kenntnisse aufzufrischen und auszubauen.  Die fünf Teilnehmerinnen und Teilnehmer favorisierten die Gitarre und übten seit Februar in der Lenneper Schule für Musik, Kunst, Tanz & Theater fleißig Akkorde und Schlagtechniken. "Ilya" Ali Nemati brachte bereits Vorkenntnisse mit in den Unterricht. Für ihn wurde das Caritas-Konzert für eine solidarische Gesellschaft zu einem ganz besonderen Ereignis: Er stand an diesem Abend zusammen mit Kai Heumann erstmals auf einer Bühne und führte die reisenden Musiker des "Proyecto Guitarra Latina" mit einem persischen Volkslied in seine orientalische Heimat. Glückwunsch zum gelungenen Debüt!

Viel Applaus bekamen die Musiker/-innen für ihr Konzert "Zusammen sind wir Heimat"