Freitag, 13. April 2018: Salonabend mit Bettina Schmuck und Gästen

Literatur, Malerei und Musik verbinden, geben uns Heimat …  die kleine Konzert- und Erzählreihe „Komm, setz Dich zu uns! Wir hören Musik und Geschichten aus aller Welt“ bietet Künstlern aus der Region und aus anderen Kulturkreisen eine gemeinsame Bühne in Remscheider Treffpunkten. Die Veranstaltungen sind dort angesiedelt, wo man sie am wenigsten erwartet – Kultur ist nicht exklusiv! Events beim Friseur, in der Kantine eines Unternehmens oder an sonstigen alltäglichen Orten versprechen  überraschende Begegnungen mit Leuten von nebenan und Musikerinnen und Musikern mit Mut zur Improvisation.

Die Saxophonistin Bettina Schmuck eröffnete die diesjährige Reihe am 13. April 2018 im Friseursalon „Two Brothers“, wo sie auf den Flötisten Mehman Nuriyev aus Aserbaidschan und den syrischen Percussionisten Naser Al Khatib traf.

Bettina Schmuck gilt als eine der emotionalsten und ausdrucksstärksten Saxophonistinnen Deutschlands. Mit „Jazz-Music & Bossa Nova“ eröffnete sie den ungewöhnlichen Salonabend „beim Friseur“ und brachte sich mit jazzigen Saxophonklängen in die orientalischen Rhythmen und Melodien des Flöten- und Trommelspiels ihrer Konzertpartner ein. 

Mit bemerkenswerter Improvisationskunst gelang es den drei Musikern, moderne, jazzige, folkloristische und traditionelle Klänge zu verschmelzen – ungeprobt, unplugged und „ad hoc“.