Lesung: Auf einen Tee in der Wüste

Lesung: Schwester Jordana, Auf einen Tee in der Wüste.
11 000 Kilometer bis Jerusalem
Montag, 22. Februar 2016, 19:00 Uhr Johanneshaus, kath. Gemeinde St. Suitbertus, Papenberger Straße 14b, 42853 Remscheid

Schwester Jordana über den Moment, als Regisseur Lutz Neumann sie einlud, ihn auf einer Reise ins Heilige Land zu begleiten.

Auf Ihrer Reise von Istanbul nach Jerusalem erlebte Schwester Jordana viele intensive und spannende Momente. 11.000 Kilometer fuhr sie bei diesem außergewöhnlichen Roadmovie in einem roten Chevrolet auf den Pfaden der Kreuzritter durch die Türkei, den Libanon und durch Israel, lernte dabei auf besondere Art die drei großen Weltreligionen kennen und traf vielerorts ungewöhnliche, beeindruckende Menschen.

Ihr Erlebnis- und Reisebericht “Tee in der Wüste” macht neugierig auf das Fremde - in der Ferne, im eigenen Land, in der eigenen Religion, vielleicht sogar im eigenen Inneren… Ein göttliches Abenteuer!

Das Projekt vielfalt viel wert. lädt ein zu einer Lesung aus dem Bestseller  "Auf einen Tee in der Wüste" von Schwester Jordana. Am 22. Februar 2016 um 19 Uhr liest die bekannte Ordensschwester im Johanneshaus der kath. Kirchengemeinde St. Suitbertus an der Papenberger Str. 14 b.

Die Veranstaltung wird organisiert in Kooperation mit dem Interreligiösen Frauentreff (IFT) und mit Unterstützung des Arbeitskreises Interreligiöser Dialog  Die musikalische Begleitung übernimmt Britta Specht. Den Büchertisch bestellt die Buchhandlung des F(l)airweltladens. Am Büchertisch werden neben dem gedruckten Roadmovie "Auf einen Tee in der Wüste. 11.000 Kilometer bis Jerusalem" auch Exemplare des Ende Oktober 2015 erschienenen Buches "Ente zu verschenken" erhältlich sein. Darin beschreibt Schwester Jordana Schmidt, die heutige Kinderdorfmutter in Bethanien Schwalmtal, ihren Weg von einer jungen weltoffenen Frau zu einer ebenso weltoffenen Ordensschwester.

Der Eintritt zur Lesung ist frei. Für eine bessere Planung bitten wir um eine telefonische Anmeldung beim evangelischen Kirchenkreis Lennep unter 02191 9681-0