Solidaritätskonzert „Zusammen sind wir Heimat“

Kai Heumann’s Proyecto Guitarra Latina & Streichquartett Super Special Guest: Joscho Stephan Donnerstag, 7. September 2017, Klosterkirche Lennep   Der Caritasverband setzt sich mit seiner Jahreskampagne 2017 “Zusammen sind wir Heimat” für eine solidarische Gesellschaft ein, in der Einheimische und Zugewanderte einander Heimat geben. Es geht um Menschen in ihrer Vielfalt, die zusammen wohnen, arbeiten,…

Von Ula 29. September 2018 Aus

Vielfalt und Freude ohne Worte

  Vier junge Pantomimen der südafrikanischen „clownsschools for life“ begeisterten im Haus Herderstraße kleine und große Menschen.   Am 29. Juni 2017 lud der Caritasverband zu einem multikulturellen und generationen-übergreifenden Workshop ins Seniorenhaus Herderstraße ein: Vier Mitglieder der südafrikanischen „clownsschools for life e. V..“ und Chefpantomime Wolfgang Neuhausen – alias NEMO – ermöglichten in zwei…

Von Ula 29. September 2018 Aus

Mohammad Ebrahimi: Bamiyan-Koffer II

Projekt “Fluchten” Dienstag, 20. Juni 2017   “Zurückgelassen habe ich mein Herz.” Koffergespräch mit dem afghanischen Bildhauer Mohammad Ebrahimi   Heimat, Flucht, Ungewissheit und Zuversicht … in einem sehr persönlichen Gespräch berichtete der Bildhauer Mohammad Ebrahimi am Weltflüchtlingstag von kultureller und religiöser Vielfalt und von Zerrissenheit und Zerstörung in seinem Heimatland Afghanistan. Seine künstlerische Botschaft…

Von Ula 29. September 2018 Aus

Kabäusken mit Charles Wesseler

Kabäusken ist Remscheider Platt und bedeutet “Zimmerchen”, Mit dem gleichnamigen Konzertprogramm lud der Caritasverband Remscheid e. V. am 9. Mai 2017 in ein unbekanntes, privates Zimmerchen ein, in dem an einem Abend Musik gespielt wurde und in dem sich Menschen begegneten. Der Remscheider Komponist und Künstler Charles Wesseler präsentierte im Wohnzimmer von Michael Fleischmann Musik…

Von Ula 28. September 2018 Aus

Weibsbilder

    „Weibsbilder“ sind am 11. März 2017 zu einem multikulturellen Frauentreff  in das Kinder- und Jugendzentrum „Die Schlawiner“ in Remscheid-Lüttringhausen eingeladen. Im Mittelpunkt des Programms stehen interkulturelle Beziehungen und Begegnungen: Das Mutter-Tochter-Verhältnis in zugewanderten oder kulturell gemischten Familien thematisierte die bosnische Autorin Safeta Obhodjas in zahlreichen Texten, Erzählungen und Geschichten. Sie berichtet vom inneren…

Von Ula 28. September 2018 Aus