Zahlreiche Zuwanderer, die von den Migrationsberaterinnen und -beratern des  Caritasverbandes Remscheid e. V. betreut werden, bringen Erfahrungen in kreativen Berufen mit. Im Rahmen der Kampagne „vielfalt.vielwert.“ vermitteln Menschen mit künstlerischen Talenten interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürgern ihr Können in ehrenamtlichem Engagement. Anfang 2018 starten erste Workshops des neuen Caritas -„Social-Start-Up-Teams“; der Einstieg ist jederzeit möglich.

Gitarren-Café im Lotsenpunkt

 

Leitung: Kai Heumann und Ilya Ali Nemati Khojasteh

Lotsenpunkt, Kölner Str. 3, Remscheid-Lennep

Mittwochs von 16 bis 17 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Darbuka-Rhythmus-Workshop

 

Leitung: Naser Al Khatib.

Wülfingstraße 1 in Remscheid-Lennep (BAF e. V.).

Immer montags von 15 bis 17 Uhr. Instrumente werden gestellt, die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter Tel. 02191-4911-0 oder per E-Mail an u.lauterjung@caritasverbandremscheid.de

Kunst-Workshop Märchen, Bilder und Geschichten

 

Leitung: Nazakat Nizamova.

Lotsenpunkt in Remscheid-Lennep, Kölner Straße 3.

Jeden letzten Mittwoch im Monat, 13 bis 16 Uhr.  Das Material wird gestellt, die Teilnahme ist kostenlos. Vorkenntnisse und künstlerische Fertigkeiten sind nicht erforderlich, jede(r) kann mitmachen!

Rekordverdächtig: Amigurumis auf Tour

Weltmeisterliche Ziele verfolgen die Häkelhelden aus Düsseldorf in diesem Jahr: Mit Unterstützung einer stetig wachsenden, häkelnden Fangemeinde wollen sie rechtzeitig zum Start der Fußballweltmeisterschaft den Nachbau eines Stadions mit 10.000 Häkel-Amigurumis besetzen und es mit dieser Aktion ins Guinness Buch der Rekorde schaffen. Um das Projekt auch in Remscheid auf den Weg zu  bringen, hat das Vielfalter-Team einen Koffer mit bunter Wolle und Häkelnadeln gepackt und lädt die Remscheider*innen ein, Sportsgeist zu beweisen und den Koffer per E-Mail anzufordern: u.lauterjung@caritasverbandremscheid an!