Vielfalt (er)leben

Auf dieser Seite möchten wir Sie auf Veranstaltungen und Aktionen aufmerksam machen, bei denen kulturelle, ethnische, religiöse oder schlicht menschliche Vielfalt eine Rolle spielt. Unsere Gesellschaft ist heute vielfältiger denn je. Vielfalt bedeutet mehr Individualität und mehr persönliche Freiheit. Gleichzeitig braucht Vielfalt aber auch mehr Austausch, Flexibilität und faires Aushandeln gemeinsamer Regeln. Wir laden Sie herzlich…

Von Ula 28. September 2018 Aus

28. März 2019: Junge deutsche Literatur in der Zentralbibliothek Remscheid   In ihrem Roman “Null bis unendlich” erzählt die Autorin Lena Gorelink die Geschichte der bosnischen Kriegswaisen Sanela und ihres hochbegabten deutschen Freundes Nils, die beide auf der Suche nach Identität die Problematik des Sich-Einlebens und der Integration in die Gesellschaft erfahren. Lena Gorelik kam…

Von Ula 26. März 2019 Aus

Ein Plädoyer für die Freundschaft

Der Caritasverband Remscheid geht ungewöhnlichen Freundschaften nach und will mit ihnen die Kampagne „Ziemlich beste Freunde“ umsetzen. Wohlfahrtsverbände beschäftigen sich üblicherweise besonders mit Menschen in Notlagen. Warum das Thema Freundschaft für einen Verband interessant sein kann, wird in Remscheid deutlich. 124 Nationen sind hier beheimatet; mit 39 Prozent migrantischer Bevölkerung ist Remscheid eine der Städte,…

Von Ula 14. März 2019 Aus

Nichts als die Wahrheit

Ist es wahr, dass wir im postfaktischen Zeitalter nicht mehr wissen, was die Wahrheit ist? Die Cartoonistinnen Miriam Wurster und Katharina Greve setzen unseren gesellschaftlichen und politischen Alltag mit individuellem satirischem Bild- und Wortwitz originell in Szene. Beide verbindet die Suche nach der einzig wahren Wahrheit. Am 9. März gehen sie dieser Suche in Remscheid…

Von Ula 22. Februar 2019 Aus

Ich | Du | Wir … Mach mit!

Der Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Remscheid möchte mit dem Workshop „Ich | Du | Wir | Gemeinsam Wertvoll“ Jugendliche und junge Erwachsene auf die Theaterbühne bringen. Denn Theater ist weit mehr als nur künstlerische Unterhaltung. So kann es für Laien, wie für Profis, eine Möglichkeit bieten, den persönlichen und gesellschaftlichen Problemen entgegen…

Von Ula 30. Januar 2019 Aus

10. Dezember 2018: Mahnwache am Internationalen Tag der Menschenrechte

“Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.” Wir stehen für die Menschenrechte ein, tun Sie das auch!!! Am 10. Dezember 1948 wurde die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von der Generalversammlung der Vereinten Nationen in Paris verkündet. Seitdem wird der 10. Dezember als Internationaler Tag der Menschenrechte begangen.   Einen Grund zum Feiern…

Von Ula 7. Dezember 2018 Aus

Ilija Trojanow: “Nach der Flucht”. Lesung in der Zentralbibliothek Remscheid am 22. November 2018

“Es gibt ein Leben nach der Flucht. Doch die Flucht wirkt fort, ein Leben lang.” Ilija Trojanow ist als Kind zusammen mit seiner Familie aus Bulgarien geflohen, eine Erfahrung, die ihn bis heute nicht mehr los lässt. Virtuos, poetisch und klug reflektierend erzählt Ilija Trojanow in seinem Roman “Nach der Flucht” von seinen eigenen Prägungen…

Von Ula 20. November 2018 Aus