Kategorie: Komm, setz Dich zu uns …

An dieser Stelle möchten wir Sie auf Veranstaltungen aufmerksam machen, bei denen das Thema kulturelle, ethnische, religiöse oder schlicht menschliche Vielfalt eine Rolle spielen. Mit kultureller Vielfalt sind auch unterschiedliche Lebensmodelle von jungen und alten Menschen, Frauen und Männern, behinderten und nichtbehinderten Menschen, Menschen mit und ohne Zuwanderungsgeschichte gemeint … Doch schauen Sie selbst, was zu diesem Thema in Remscheid alles läuft.

Musik und Malerei … Kreative Workshops “vielfalt. viel wert.”

In der kleinen Veranstaltungsreihe „Komm, setz‘ Dich zu uns …“ lud der Caritasverband Remscheid e. V. im vergangenen Jahr regionale Künstler zu Begegnungen mit Menschen ein, die Musik, Geschichten oder Bilder aus anderen Teilen der Welt mitbringen. Melodien aus Aserbaidschan, dem Iran und aus der Türkei, arabische und lateinamerikanische Rhythmen und Erzählkunst aus dem Orient…

Von Ula 30. September 2018 Aus

“Komm, setz Dich zu uns! Wir hören Musik aus aller Welt.”

Bettina Schmuck gilt als eine der emotionalsten und ausdrucksstärksten Saxophonistinnen Deutschlands. Facetten der musikalischen Improvisation erlernte sie u. a. von dem Klarinettisten und Jazz-Musiker Theo Jörgensmann, der als Protagonist des „Modern Creative“ Stils gilt. Saxophon-Salonabend mit Bettina Schmuck und Gästen im Friseursalon “Two Brothers” Freitag, 13. April 2018 Mit „Jazz-Music & Bossa Nova“ eröffnete sie…

Von Ula 29. September 2018 Aus

Interkulturelle Lesereihe

Firas Alshater: Ich komme auf Deutschland zu Ein Bericht aus dem RGA von Stephanie Licciardi, 16.03.2018: Mit einem guten Schuss Cleverness und einer großen Portion Humor gewürzt erzählt dieser Mann aus seinem Leben als Syrer in Deutschland. Sein Leitmotiv: „Wer sind diese Deutschen zwischen funktionierender Postzustellung, Pfandflaschensystem und Bürokratie?“ Anlässlich der 11. Interkulturellen Lesereihe berichtete…

Von Ula 30. September 2018 Aus

Kabäusken mit Sabri Uysal und Gästen

Kabäusken  Wohnzimmerkonzert mit Sabri Uysal am 8. Dezember 2017 an einem unbekannten Ort.   Am Freitag, 8. Dezember 2017, luden der Caritasverband Remscheid e. V. und Tim Löhde vom “Ministerium für harte Kultur” zum zweiten Mal zu einer musikalischen Begegnung in ein privates „Zimmerchen“ (Kabäusken“) ein. Im Frühjahr trafen Besucherinnen und Besucher in einem Honsberger…

Von Ula 29. September 2018 Aus

“Lange Schatten unserer Mütter.” Schülerlesung von Safeta Obhodjas

“Kommentare erwünscht!” Schülerinnen und Schüler des Leipniz-Gymnasiums diskutieren mit der Autorin Safeta Obhodjas über die Rolle der muslimischen Frau in der Gesellschaft. Zweimal wurde die bosnische Autorin in das Gymnasium eingeladen, um anhand ihres Essays “Lange Schatten unserer Mütter” mit Schülerinnen und Schülern des 12. und des 9. Jahrgangs gesellschaftliche Rollenbilder und die Prägung von…

Von Ula 29. September 2018 Aus

“Wir haben was zu sagen.” Der IFT lädt ein zum Interreligiösen Frauentag.

Prägende Frauen in den Religionen bestimmten die Themen des zweiten Interreligiösen Frauentags, zu dem der IFT (Interreligiöser Frauentreff) am 25. November 2017 ins Stadtteilzentrum “Die Esche” eingeladen hatte. In Kurzvorträgen und Aktionen stellten die Veranstalterinnen Frauen aus sieben verschiedenen Glaubensrichtungen vor, die ihre Religion beeinflusst haben.

Von Ula 29. September 2018 Aus